Wir über uns!

Chor 2019
Männer 2019

 

Die Pflege des Chorsingens außerhalb kirchlicher Veranstaltungen begann in der Stadt Jüterbog bereits Mitte des 19. Jahrhunderts. Zuerst reine Männergesangsvereine, dann auch gemischte Chöre vereinten zahlreiche Mitglieder. Leider blieb diesen Chören kein langer Bestand vergönnt.

 

Der Stadtchor Jüterbog e.V. (Erstgründung 1947) wurde 1992 unter der Leitung von Margret Lademann neu gegründet.

 

Von März 2004 bis Februar 2019 stand der Stadtchor unter der künstlerischen Leitung von Peter Stettler.

 

Im März 2019 hat Frau Irma Heistermann die künstlerische Leitung übernommen.

 

Das Repertoire des Stadtchores ist breit gefächert und reicht von Chorwerken Alter Meister über religiöse Lieder und Volkslieder bis hin zu Schlagern der zwanziger und dreißiger Jahre. Anlässlich der 1.000-Jahrfeier Jüterbogs und des 15-jährigen Bestehens des Stadtchores Jüterbog e.V. hat der Chor eine CD mit stimmungsvollen Liedern produziert.

 

Der Stadtchor Jüterbog ist Mitglied im Brandenburgischen Chorverband.

  CHOR 

SOPRAN   

Kerstin Bochin, Ilona Dressel,

Rebecca Hätscher, Elke Krüger,

Regine Richter, Gudrun Riebe,

Heike Schulze, diana schenk,

Sylvia Strohschneider, Christel werner,

erika wolschke

 

 Alt

inge barleben, elvira dahl,

katrin franke, regina goldstein,

angelika müller, susanne schenk,

antje stein

 

 tenor

jörg dalichow, peter polte,

manfred schröder, ulf seifert

 

 bass

klaus barleben, michael henkel,

gerhard jannek, horst steinbrenner,

wolfgang tretschock